Sie befinden sich hier: Busgruppenhotels / Ausflugsfahrten / Staller Sattel - Kals/Lucknerhaus

Staller Sattel - Kals/Lucknerhaus

Strecke:

Lienz - Huben - Abzweigung ins Defereggental - Maria Hilf - Huben - Kals

Der Staller Sattel ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die eindrucksvolle Landschaft seiner blühenden Alpenrosen und ein herrlicher Panoramablick machen diesen Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Auf beiden Seiten sind wunderbare Landschaften und malerische Ortschaften zu entdecken, die besonders in Osttirol immer wieder Blicke auf sich ziehen. Dieser Gebirgspass in den Ostalpen verbindet das Defereggental (Osttirol) mit dem Antholzertal im benachbarten Südtirol.

Nach einem kleinen Spaziergang rund um dem Obersee führt die Reise weiter nach Kals am Großglockner. Entlang der Kalser Glocknerstraße (Mautstraße) erreicht man schließlich das Ködnitztal.

Durch den Bau des Besucherzentrums "Glocknerwinkl" werden hier die „Big Five“ des Nationalparks – der Bartgeier, der Steinadler, das Murmeltier, die Gämse und der Steinbock - in Szene gesetzt. Ins rechte Licht gerückt wird aber auch ein König: Aus einem schlichten Raum mit großer Glasfront blickt man wie in ein Schaufenster zum Großglockner!

 

Einkehrmöglichkeiten:

Gasthaus Obersee, Telefonnummer +43 (0)680 118 29 71, www.alpengasthaus-obersee.com
Gasthaus Lucknerhaus, Telefonnummer +43 (0)4876 8555, www.lucknerhaus.at

 

Unser Tip:

Direkt rechts auf dem Weg nach Kals lohnt sich einer kurzer Fototstop beim malerischen Parkplatz "Haslacher Schleierwasserfall"

 

...gut zu wissen:

Mautgebühr auf der Kalser Glocknerstraße: Busse bis 30 Plätze € 30,00, ab 30 Plätze € 60,00