Sie befinden sich hier: Busgruppenhotels / Ausflugsziele

Tagesausflüge in Osttirol

Aguntum - Museum und Ausgrabungsstätte

Stribach 97
9991 - Dölsach
Telefon: +43 4852 61550
eMail: aguntum@aon.at
Web: www.aguntum.info

Römerstadt Aguntum – das neue Museum in Aguntum bietet einen umfangreichen Einblick in die römische Alltagskultur. Anhand der archäologischen Fundstücke aus den Grabungen und zahlreicher Repliken und Rekonstruktionen wird die Vielfalt der römischen Kultur und Gesellschaft dargestellt. Einen Höhepunkt der Ausstellung bietet das große Marmorbecken aus dem Atriumhaus, das im Alpenraum mit seiner luxuriösen Ausstattung einzigartig ist. Ein weiteres Highlight sind bedruckte Glasplatten, wo sich die Besucher in die damalige Zeit zurückversetzen können.

  • Höhenlage:  720 m
  • Anfahrt: direkt an der B 100, westlich von Dölsach
  • Toiletten: ja
  • Busparkplatz: direkt beim Museum
  • Gastronomie: Buffet
  • Kapazitäten: für ca. 60 Personen
  • Führungen möglich: ja
  • Kosten für Führung:  € 25,00 Führungsgebühr
  • Freiplatzregelung: Busfahrer und RL frei
  • Schlechtwettertauglich: ja
  • Gruppenpreis 2017: ab 10 Personen € 6,00 pro Person
Almsennerei Tauer

Tauer 40
9971 - Matrei
Telefon: +43 664 260 6979
eMail: office@almsennerei..at
Web: www.almsennerei.at

 

 

Die Almsennerei, ein historisches Steingebäude, stammt aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts und wurde 2016 komplett renoviert und mit modernster Sennerei-Technik ausgestattet.

Seit über zwei Jahrzehnten treiben die Matreier Bauern ihre Kühe im Sommer auf die Almen des Gschlösstals. Bis in die 1930er Jahre wurde die Milch in der nah gelegenen Sennerei am Matreier Tauernhaus verarbeitet. Fast 90 Jahre später knüpfen die Bauern nun wieder an diese alte Tradition  an.

  • Höhenlage 1600 m
  • Anfahrt: direkt an der Felbertauern Bundesstraße, Richtung Matreier Tauernhaus
  • Toiletten: ja, im Gasthof Matreier Tauernhaus (100 m)
  • Busparkplatz: beim Gasthof Matreier Tauernhaus (100 m)
  • Gastronomie: Verkostung von verschiedenen Käsesorten, Brot, Buttermilch
  • Führungen am Themenweg "Almsennerei Tauer" möglich
  • Kosten für Führung:  € 50,00 pro Gruppe (bis max. 25 Personen)
  • Schlechtwettertauglich: nur Shop
Deferegger Heil- und Thermalwasser

Unterrotte 75
9963 - St. Jakob
Telefon: +43 0676 841 560 406
eMail: info@heilwasserquelle.at
Web: www.heilwasserquelle.at

Etwas außerhalb von St. Jakob, inmitten eines kunstvoll errichteten Mythenplatzes, liegt das Abfüllgebäude des Deferegger Heilwassers. Das Deferegger Heilwasser wird aus einer Tiefe von fast zwei Kilometer, in der es viele Mio. Jahre herangereift ist, zu Tage gefördert. Weltweit einzigartig in seiner Zusammensetzung, hat es durch wiederholte Badeanwendungen einen messbaren roborierenden Effekt und ist außerdem hervorragend zur Behandlung von Hautkrankheiten geeignet.

  • Höhenlage: 1389 m
  • Anfahrt: Vor St. Jakob links abbiegen - über die Brücke - dann links der Straße folgen
  • Toiletten: ja
  • Busparkplatz: direkt bei der Anlage
  • Gastronomie: nein
  • Führungen möglich: ja
  • Schlechtwettertauglich: ja
  • Kosten für Führung:  € 5,00 pro Person inkl. 5 € Warengutschein, Kinder bis 15 frei
  • Freiplatzregelung: Busfahrer und Begleitpersonen frei
  • Gruppenpreis 2017: € 5,00 pro Person inkl. 5 € Warengutschein, Kinder bis 15 frei
Eisenbahnmuseum Südbahnheizhaus Lienz

Bahnhofplatz 10 (Heizhaus)
9900 - Lienz
Telefon: +43 664 73 475 536
eMail: Suedbahnheizhauslienz1871@a1.net
Web: www.ebfl.at

Technische Kulturgüter: Dampf-, Diesel-, Elektrolokomotiven, Kräne, Sonderfahrzeuge, Stellwerks-, Signalanlagen, Läutewerk, technisches Spielzeug (Matador-Ausstellung, Modelleisenbahn), Fotoausstellung

  • Höhenlage:  672 m
  • Anfahrt: B 100 bis zur Kreuzung ÖAMTC – Richtung Tristach – Bahnunterführung, vor der Draubrücke links abbiegen und 350 m Richtung ESV-Tennisplätze
  • Toiletten: ja
  • Busparkplatz: direkt beim Betrieb
  • Gastronomie: nein
  • Führungen möglich: jederzeit ohne Anmeldung möglich
  • Kosten für Führung:  kostenlos
  • Freiplatzregelung: jede 10. Person ist frei
  • Schlechtwettertauglich: der Garten kann auch bei Regenwetter besichtigt werden
  • Preisinfo: € 5,00 pro Person
  • Gruppenpreis 2017: € 3,00 pro Person – Anmeldung erwünscht
Galitzenklamm - Wasserschaupfad und Wassererlebnispark

Galitzenklamm 3
9908 - Amlach
Telefon: +43 664 156 7457
eMail: galitzenklamm@outlook.com
Web: www.galitzenklamm.info

Nur wenige Meter hinter dem Drehkreuz am Eingang der Anlage beginnt das Abenteuer! Der Weg steigt an und führt durch den Wald, entlang steiler Felswände und über spektakuläre Brücken in die Klamm. Zu Füßen der Wanderer saust der tosende Galitzenbach zu Tal, in den Felswänden kann man waghalsige Kletterer beobachten und über der spektakulären Szenerie thronen die Lienzer Dolomiten.

  • Höhenlage:  689 m
  • Anfahrt: von Lienz auf der B 100 Richtung Sillian – Abzweigung nach Eisenbahnbrücke in Leisach links. Anreise von Sillian kommend nach LKW Kontrollstelle in Leisach (auf der rechten Seite) rechts abbiegen (ca.150 m)
  • Toiletten: ja
  • Busparkplatz: direkt beim Betrieb
  • Gastronomie: Jausenstation Galitzenklamm, Telefon +43 4852 67839 (eigener Betrieb)
  • Führungen möglich: ja – vorherige Anmeldung erforderlich
  • Kosten für Führung: € 2,- pro Person
  • Freiplatzregelung: Busfahrer und RL frei
  • Schlechtwettertauglich: bei starkem Regen geschlossen
  • Gruppenpreis 2017: ab 15 Personen € 3,50 pro Person
Kalser Glocknerstraße

Glor-Berg 16
9981 - Kals am Großglockner
Tel. Mautstelle: +43 4876 8354
eMail: info@lucknerhaus.at
Web: www.glocknerstrasse.at

Die 7 km lange Kalser Glocknerstraße (Mautstraße) liegt in Kals am Großglockner in Osttirol auf der Südseite des höchsten Berges Österreichs und bringt Sie in das malerische Ködnitztal. Am Endpunkt befindet sich ein großer Parkplatz beim Gasthof Lucknerhaus. Die Straße ist auch für Busse (bis 25 Tonnen) gut befahrbar. Hier inmitten des NP Hohe Tauern erleben Sie die Natur hautnah.

  • Höhenlage: Endpunkt Lucknerhaus 1920 m
  • Anfahrt: Über Felbertauern oder von Lienz kommend nach Huben. Abzweigung links nach Kals – Ortsteil Burg Abzweigung zur Kalser Glocknerstraße – 7 km bis zum Gasthof Lucknerhaus.
  • Toiletten: ja beim Gasthof Lucknerhaus
  • Busparkplatz: direkt beim Gasthof Lucknerhaus und am Parkplatz der Kalser Glocknerstraße   
  • Gastronomie: ja,
  • Kapazitäten: 140 Sitzplätze im Restaurant, 60 Sitzplätze auf der Terrasse
  • Schlechtwettertauglich: ja
  • Freiplatzregelung: Busfahrer und RL immer frei
Moccaria Loacker

Panzendorf 196
9919 - Heinfels
Telefon: +43 4842 6060
eMail: konfekt@loacker.com 
Web: www.loacker.com

Der Loacker Standort Heinfels bietet neben den bekannten Kaffeespezialitäten und hausgemachter Patisserie in der Loacker Moccaria das gesamte Produktsortiment an Waffelspezialitäten im Loacker Markengeschäft.

  • Höhenlage: 1100 m
  • Anfahrt: Direkt an der B 100 Richtung Lienz bzw. Richtung Innichen/Toblach
  • Toiletten: ja
  • Busparkplatz: direkt beim Betrieb
  • Gastronomie: Café
  • Kapazitäten: max. 60 Personen
  • Führungen möglich: nein – die Ausstellung ist interaktiv
  • Kosten für Führung: kostenlos
  • Schlechtwettertauglich: ja
Naturbrennerei Kuenz

Gödnach 2
9991 - Dölsach
Telefon: +43 4852 64307
eMail: info@kuenz-schnaps.at
Web: www.kuenz.tirol

Dem Geheimnis erlesener Destillate auf der Spur. Auf einem der schönsten Höfe Tirols können Sie hinter die Kulissen einer der besten Brennereien Österreichs blicken. Führungen durch die Obstgärten, die Brennerei bis hin zum neu errichteten Holzfasslager stellen ein einzigartiges Erlebnis dar. Im klimatisierten Verkostungsraum können die edlen Tropfen zum Abschluss genossen werden.
An Sonn- und Feiertagen wird für Führungen und Verkostungen ein Aufschlag von € 2,00 pro Person verrechnet!

  • Höhenlage: 720 m
  • Anfahrt: B 100 Richtung Kärnten, Gemeinde Dölsach, Abzweigung bei Schwimmbad Dölsach, 400 m der Beschilderung folgen
  • Toiletten: ja
  • Busparkplatz: direkt beim Betrieb
  • Gastronomie: Buffet, Jause oder kalte Speisen auf Vorbestellung
  • Kapazitäten: 60 Personen
  • Führungen möglich: ja – vorherige Anmeldung erforderlich, auch kurzfristig möglich
  • Kosten für Führung: kostenlos
  • Freiplatzregelung: Busfahrer und RL frei
  • Schlechtwettertauglich: ja
  • Gruppenpreis inklusive Verkostung 2017: ab 10 Personen ab € 8,- pro Person

 

 

Nationalpark Hohe Tauern mit Nationalparkhaus

Kirchplatz 2
9971 - Matrei i.Osttirol
Telefon: +43 4875 5161 10
eMail: Nationalparkservice.tirol@hohetauern.at
Web:http://nationalpark.osttirol.com

Zum 25-jährigen Nationalpark-Jubiläum erhält das Nationalparkhaus eine neue  Dauerausstellung "Tauernblicke - Momente des Staunens" welche am 27. Juni 2017 eröffnet wurde. Die interaktive Ausstellung stellt verschiedene (Er)-Lebensräume des Schutzgebiets vor und macht Lust auf die Entdeckung in der freien Natur. Spektakuläre 360°-Videos begleiten Sie durch 6 Erlebnisräume.
Die Ranger präsentierten dort die Osttiroler-Nationalpark-Hotspots wie Jagdhausalmen, Umbalfälle und eindrucksvolle Gletschererlebnisse. Ein ganz besonderes Highlight ist der Dreh vom "Großglockner". Unser Ranger Andreas war dabei und begrüßt aus 3798 m Seehöhe - Sie spüren die Freiheit am höchsten Berg Österreichs, mitten im Nationalpark Hohe Tauern.
Bei diesem actionreichen, virtuellen Erlebnis glaubt man als Besucher des Nationalparkhauses fast selbst den höchsten Berg Österreichs bestiegen zu haben.

  • Höhenlage: 1000 m
  • Anfahrt: von Süden über Lienz-Huben-Matrei, ins Ortszentrum (neben der Kirche), von Norden über den Felbertauern - Abfahrt Matrei Richtung Ortszentrum
  • Toiletten: ja, barrierrefrei, Lift
  • Busparkplatz: direkt vor dem Haus
  • Gastronomie: nein
  • Führungen möglich: ja – Voranmeldung notwending
  • Kosten für Führung: € 3,00 pro Person Ausstellung, Exkursionen € 200,00 (pro Ranger mit max. 15 Personen)
  • Freiplatzregelung: ab 20 Zahlenden 1 Freiplatz
  • Schlechtwettertauglich: ja
Schloss Bruck - Museum der Stadt Lienz

Schlossberg 1
9900 - Lienz
Telefon: +43 4852 62580 83
eMail: museum@stadt-lienz.at
Web: www.museum-schlossbruck.at

Von den Görzer Grafen im 13. Jhdt. erbaut, birgt das Schloss neben der mit prachtvollen Fresken geschmückten Schlosskapelle, heute ein weit über die Grenzen Osttirols hinaus bekanntes Museum u.a. mit der eindrucksvollen Präsentation der Werke von ALBIN EGGER LIENZ. Ein buntes Ausstellungsprogramm, Führungen und sommerliche Konzertabende im stilvollen Innenhof, würzen den Besuch. Schlosscafe und Museumshop laden zum Verweilen ein.

  • Höhenlage:  683 m
  • Anfahrt: B 100 Felbertauernstraße – Westeinfahrt Lienz – rechts abbiegen beim Parkplatz Hochsteinlift – ca. 200 m Auffahrt über die Schlossbergstraße
  • Toiletten: ja,
  • Busparkplatz: direkt beim Betrieb & ca. 200 m entfernt
  • Gastronomie: Schlosscafe mit Sonnenterrasse
  • Kapazitäten: bis zum 60 Personen innen, bis zu 130 Personen auf der Terrasse
  • Führungen möglich: ja
  • Kosten für Führung:  € 2,50 pro Person
  • Freiplatzregelung: Busfahrer immer frei, ab 20 zahlenden Gästen 1 Freiplatz
  • Schlechtwettertauglich: ja
  • Gruppenpreis 2017: ab 10 Personen € 6,50 pro Person
Talmarkt Matrei

Rauterplatz 4
9971 Matrei
Tel: +43 4875 42014 o. +43 664 410 5132
eMail: info@talmarkt.at
Web: www.talmarkt.at

Die Talmarktprodukte werden aus hochwertigen Rohstoffen, vorwiegend in bäuerlichen Familienbetrieben, hergestellt. Die Mitglieder der Direkt-Vermarktungs-Genossenschaft verbürgen sich für den Einsatz von regionalen Lebensmitteln aus ehrlicher Produktion. Im Sommer können unsere Gäste gerne auf der Terrasse mitten im Ortskern selber gemachte Kuchen und Eis essen.

  • Anfahrt: von der Felbertauernstraße kommend am Ortsanfang oder Ortsende abbiegen und Richtung Rauterplatz (Hauptplatz) fahren
  • Gastronomie: Cafe (Kuchen und kleine pikante Speisen)
  • Kapazitäten: max. 30 Personen, im Sommer mit der Terrasse ca. 60 Personen
Villgrater Natur Produkte

Klamperplatz 116
9932 - Innervillgraten
Telefon: +43 4843 5520
eMail: office@villgraternatur.at 
Web: www.villgraternatur.at

Seit über 25 Jahren produziert die Villgrater Natur inmitten einer ursprünglichen Natur- und Kulturlandschaft „das Beste aus der Wolle“. Aus Liebe zum Tal entstand die Vision, die Schätze der abgelegenen Region in eine Geschäftsidee umzusetzen. Im Einklang mit der Natur entwickelten wir im Laufe der Zeit eine umfangreiche Produktpalette für die Bereiche Schlafen, Wohnen und Bauen.

  • Höhenlage:  1350 m
  • Anfahrt: von Lienz auf der B 100 Richtung Sillian – Abzweigung in Heinfels rechts nach Innervillgraten
  • Toiletten: ja
  • Busparkplatz: direkt beim Betrieb
  • Gastronomie: ja auf Vorbestellung Kapazitäten: für ca. 60 Personen
  • Führungen möglich: ja – Anmeldung erforderlich
  • Kosten für Führung: € 5,- pro Person
  • Freiplatzregelung: Busfahrer und RL sowie jede 31. Person sind frei
  • Schlechtwettertauglich: ja
  • Gruppenpreis 2017: € 5,- pro Person
Vitalpinum

Thal-Aue 13
9911 - Assling
Telefon: +43 4855 81009
eMail: office@vitalpinum.com 
Web: www.vitalpinum.com

Wohlfühl- & Erlebnisgarten auf 6500 m² mit zahlreichen Sinnesstationen wie Barfußweg, Kneipp-Pfad, Arnika-Brunnen, Alpenkräuterdusche, Schaubrennerei, Wasserspringschalen, Entspannungsraum, Zirbenkraftplatz mit Wasserfall, Spielpark für Kinder, Vitalpinum-Shop mit hochwertiger Pflege von Unterweger „Die Marke der Natur“.

  • Anfahrt: direkt an der Drautalstraße B 100
  • Toiletten: ja
  • Busparkplatz: direkt vor dem Haus
  • Gastronomie: nein, Cafeautomat, alkoholfreie Getränke und Eis werden angeboten
  • Führungen möglich: Standard Führung (45 Min.) oder Führung Plus (90 Min.)
  • Kosten für Führung:  Standard Führung € 7,00 pro Person, Führung Plus € 10,00 pro Person
  • Freiplatzregelung: Busfahrer und RL immer frei
  • Schlechtwettertauglich: der Garten kann auch bei Regenwetter besichtigt werden
  • Preisinfo: Normalpreis Erw. € 5,-, Kinder (7-15 Jahre) € 3,-
  • Gruppenpreis 2017: Ab 15 Personen € 4,50 pro Person